Verena Läcke: „Die Lesbe – unsichtbar, tabuisiert, stigmatisiert – emanzipatorisch gescheitert?“

Am 17. Mai laden wir Verena Läcke zu einem Vortrag zum Thema: „Die Lesbe – unsichtbar, tabuisiert, stigmatisiert – emanzipatorisch gescheitert?“

Ein kommunikationswissenschaftlicher Vortrag von Verena Läcke über die Präsenz von lesbischen Lebensweisen im öffentlichen Raum und die Betrachtung der zu Grunde liegenden Mechanismen im hegomonialen und subkulturellen Diskurs.

Wir treffen uns ab 18 Uhr am Frauenraum: Zur Veranstaltung

Euer AFR

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Nach oben

One Response to Verena Läcke: „Die Lesbe – unsichtbar, tabuisiert, stigmatisiert – emanzipatorisch gescheitert?“